We ♥ Singlespeeds

Das Singlespeeds trendy sind, ist ja klar. Aber was genau ist an den Rädern so toll? Und warum will ich meins auf keinen Fall mehr hergeben? Das habe ich hier mal auf den Punkt gebracht.

  1. Der Ursprung aller Fahrräder.
    Zwei Räder, Sattel, Lenker, Pedale, Zahnrad und Kette – so konnte jedermann schon in den 1860er Jahren von A nach B kommen – auch ohne eigenes Pferd oder Kutsche zu besitzen. Das Zweirad war das erste individuelle Verkehrsmittel. Viele Jahre glaubte man, dass die Erfindung des Fahrrades sogar auf Leonardo da Vinci zurück zu führen wäre, dies hat sich als Irrtum erwiesen. Letztendlich wurde der rechtmäßige Erfinder, Kirkpatrick MacMillan, ermittelt. Der Schotte erfand bereits 1838 den unserem Fahrrad am ähnlichsten Vorgänger, damals unter dem Namen “Trethebel-Zweirad”. Dieses wies bereits Pedale am Vorderrad, ein Gestänge sowie eine Kurbel am Hinterrad auf. In Deutschland existiert seit 1870 ein Patent für den Stangenantrieb. Zu Ehren des Fahrrades wird am 3. Juni nun schon zum 18. Mal der Tag des Fahrrades gefeiert – ein Hoch auf das umweltfreundlichste und gesündeste Fortbewegungsmittel.

„We ♥ Singlespeeds“ weiterlesen