Style & the city:
Moustache-Lenker für’s Bike

gleiches bike, neuer look, moustache-lenker

Ich liebe mein Bike. Es ist schön & schlicht. Es drängt sich nicht in den Vordergrund – so ähnlich wie eine gute Jeans. Das tolle daran, man kann diese schönen Basics immer wieder neu kombinieren. Und das habe ich heute getan und meinem Singlespeed kurzerhand einen Moustache-Lenker verpasst.

Den Moustache-Trend gibt es schon eine ganze Weile: Schnurrbärte zum Ankleben, auf T-Shirts, Bechern, als Kettenanhänger oder aus Pappe für einen Photo Boost. Bei Instagram bringt es der Hashtag #moustache auf fast 2 Mio. Posts. Nicht nur Männer greifen ihn auf, sondern auch Frauen. Was steckt dahinter? Die Zeiten in denen der Moustache von Jederman getragen wurde, der etwas auf sich hielt, sind zwar vorbei, dennoch schwingen bei diesem Accessoire wohl alte Werte mit: das Understatement eines Gentlemans wie Clark Gable, die Kreativität eines Zirkusdirektors und auch das Selbstbewusstsein einer Frida Kahlo. Was liegt da näher als auch meinem Singlespeed einen „kleinen Schnurrbart“ zu verpassen. Seht selbst. Hier kommt das Umstyling:

Blaues Singlespeed Moustache-Lenker blau-metallic Singlespeed Moustache Lenker Singlespeed blau-metallic, Moustache-Lenker

 

Passend zur Jahreszeit wird mein blauer Liebling so zum Cruiser. Ich kann aufrechter sitzen und mich während der Fahrt, wie hier an der Hamburger Elbe, in Ruhe umschauen. Einfach schön so ein Schnurrbart :-}

1a

Wie gefällt’s Euch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *