Und… Action!

Top 5 Bike Music Videos

Das Fahrrad als Videostar? Na klar, und zwar gar nicht so selten – und wenn man erst einmal darauf achtet, stellt man fest, dass es unendlich viele Möglichkeiten gibt das Fahrrad in Szene zu setzen. Wie angekündigt, folgt heute Post#2 unserer Top 5-Reihe mit den „Top 5 Bike Music Videos“.

In Corinne Bailey Rae’s Video könnte man meinen, sie macht den ganzen Tag nichts anderes, als in der Natur zu radeln und dabei „Put your records on“ zu trällern. Das sehen wir genauso: Was gibt es auch Schöneres an so einem lauen Sommertag?!

Corinne Bailey Rae – Put your records on

In „Kings and Queens“ verbinden ‚30 Seconds to Mars‘ mit Bikes, die unterschiedlicher kaum sein könnten, jede Menge rebellische Bike-Liebhaber… und erinnert dabei stark an die ‚Critical Mass‘ Veranstaltungsreihe, bei der auf das Fahrrad als Teilnehmer am Straßenverkehr aufmerksam gemacht wird (Infos dazu z.B. unter Critical Mass Hamburg). Wer hier wohl wen inspiriert hat?

30 Seconds to Mars – Kings and Queens

Die Great Bloomers schnappen sich ihre Bikes für einen Ausflug ans Meer – im black’n’white Retro-Look und mit on-bike Kameraperspektive:

Great Bloomers – The Young Ones Slept

Traumhafte Orte erkundet auch der Youngster in Bob Sinclar’s „Love Generation“ – und kommt damit natürlich bei den Girls gut an…

Bob Sinclar – Love Generation

Zugegeben: In unserem letzten Video hat das Fahrrad nur eine Nebenrolle abbekommen. Aber Cro scheint es trotzdem sehr bewusst zu platzieren. Mit dem Fahrrad wird alles „easy“ (ab 1:58 min).

Cro – Easy

 

Was auch immer euer Fahrrad euch bedeutet oder wofür ihr es nutzt: Das Fahrrad nur als Fortbewegungsmittel verwenden? Nein danke, es ist doch so viel mehr. Bis zur nächsten Top 5.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *